Hier finden Sie Antworten auf die meisten Fragen zu Salzgrotte und Vernebelungskammer:

Ist der Besuch bei Ihnen für jeden geeignet?
Bei Überfunktion der Schilddrüse, Tuberkulose, Klaustrophobie und Tumorbildung ist eine ärztliche Beratung erforderlich!
Grundsätzlich ist der Besuch aber bereits für Babys ab der Geburt geeignet. Unsere kleinen Gäste dürfen mit Sandspielzeug im Salz spielen. Achten Sie bitte darauf, dass Kinder nur in Begleitung Erwachsener in die Salzgrotte dürfen und deren Aufsicht unterliegen.

Das Himalaya - Salz und das Tote Meersalz enthalten zusammen neben Natriumchlorid weitere 84 Inhaltsstoffe, unter anderem:
Brom - wirkt wohltuend auf das Nervensystem und senkt den Blutdruck
Eisen - Eisen transportiert Sauerstoff und trägt zur Bildung von Blutköperchen bei.
Jod - steuert die Funktion der Schilddrüse.
Kalzium - Reguliert den Stoffwechsel, stärkt das Immunsystem und hat eine wichtige Bedeutung beim Aufbau von Knochen und Zähnen.
Kalium - Es entwässert den Körper und verhindert Wassereinlagerungen, unterstützt die Nierentätigkeit und wirkt positiv auf die Herztätigkeit. Es ist wichtig für die Reizweiterleitung der Nerven, macht gute Laune und fröhliche Stimmung und sorgt für eine gesunde Augenmuskelfunktion.
Kupfer - trägt u. a. Entscheidend zum Wachstum und zur Knochenbildung bei.
Magnesium - hat einen günstigen, direkten Einfluss auf das Herz-Kreislaufsystem, indem die maximale Sauerstoffaufnahme um ca 10% erhöht werden kann. Magnesiumgaben können gegen Stress schützen und schaden am Herz mindern.
Natrium - hält den Wert der saueren und basischen Umgebung im Körper und hilft beim energetischem Zellenmetabolismus.
Phosphor - gewährt einen konstanten pH-Wert des Blutes. Hat zudem eine zentrale Funktion bei der Energieversorgung der Zellen.
Salz - (Natriumchlorid) ist lebensnotwendig und essenziell für eine gute Gesundheit.
Zink - fördert die Aktivität der natürlichen Killerzellen und wirkt als Immunstabilisator.

Hinweis! Die Anwendungen in der Salzgrotte sowie der Salzkabine dürfen gemäß §§1,3 Nr. 1 des Gesetzes über Werbung auf dem Gebiet des Heilwesens (Heilmittelwerbgesetz-HWG) nach derzeitiger Sachlage nicht mit Werbaussagen in Bezug auf die Besseitigungen oder Linderungen von Krankheiten, krankhaften Beschwerden und Leiden beworben werden. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Heilversprechen machen können und wollen. Wir laden Sie  jedoch herzlich ein, unser Salzklima auszuprobieren und sich eine eigene Meinung zu bilden.
Ein Besuch bei uns ersetzt nicht Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.

Übertroffen werden die positiven Natureffekte der Salzgrotte durch den SeaClimate Ultraschallvernebler in Kombination mit der speziell entwickelten Totes-Meer-Sole. Die Totes-Meer-Sole zeichnet sich durch einen hohen Magnesium- und Kaliumgehalt aus. Jede Produktionscharge wird durch ein unabhängiges Prüfinstitut auf Keimfreiheit getestet.


Kann ich einfach so zu Ihnen kommen oder brauche ich eine Verordnung?
Der Besuch der Jod-Salzkur erfolgt auf ärztliche Empfehlung oder auf eigenen Wunsch.

Ist eine Voranmeldung notwendig?
Wir bitten darum, sonst können wir nicht allen Besuchern einen Platz garantieren.

Wann soll ich da sein? Und was, wenn ich mich verspäte?
Bitte kommen Sie 10 Minuten vor Ihrer reservierten Uhrzeit. Nach Beginn einer Sitzung können Sie den Raum leider nicht mehr nachträglich betreten. Nur so können wir die Entspannungsphase der anderen Gäste ungestört garantieren.

Wie läuft so eine Sitzung ab?
Nach dem Eintreten nehmen Sie im Sessel bequem Platz und entspannen Sie sich. Während der Sitzung verhalten Sie sich einfach ruhig und folgen den Hinweisen des Personals.
Nach dem Ende der Sitzung, das durch Leuchten signalisiert wird, verlassen Sie bitte den Raum.

Wann beginnen die Sitzungen?
Die Sitzungen beginnen jeweils zur vollen Stunde.

Wie lange dauert eine Sitzung?
Die Dauer der Sitzung in der Salzgrotte beträgt 45 Minuten, in der Vernebelungskammer 35 Minuten.

Muss man sich warm anziehen?
Die Raumtemperatur beträgt 19° - 22° C, grundsätzlich können Sie in normaler Kleidung kommen, wenn Sie leicht frieren liegen Wolldecken für Sie bei uns bereit. Bringen Sie sich gern weiße Socken mit, für Kinder gehen Socken oder Hausschuhe.

Werden die Kosten von der Krankenkasse erstattet?
Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen den Besuch leider noch nicht, aber einige private Krankenkassen sind bereit, die Kosten zu übernehmen. Bitte fragen Sie ggf. direkt bei Ihrer Kasse nach.

Ich habe hier einen Gutschein bzw. eine 5-er oder 10er Karte, die vor dem 1.6.18 gekauft wurden und würde dies gern einlösen!
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir als neue Inhaber diese Gutscheine und Karten hier in Frankfurt nicht mehr einlösen. Die Bezahlung für die Dienstleistung ist an den Vorbesitzer erfolgt, der eine eigene Salzgrotte in Wiesbaden betreibt, wohin Sie sich bitte unter Telefon 06 11 - 97 13 66 82 wenden. Da wir keinen Überblick über Menge der in Umlauf befindlichen Gutscheine und Karten haben, ist dies ein nicht tragbares Finanzrisiko. Danke für Ihr Verständnis!

Bitte beachten Sie außerdem:
Der Gebrauch von Mobiltelefonen ist verboten. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nicht gestattet, ebenso das Berühren der Salzwände und Dekorationen.